Veranstaltungsarchiv

Achputz Teil 2, 01.08.2015

Dabei waren Benno Buck, André Mutschler, Thorsten Kneer, Iskren Boevski und Michael Mecklenburg. Um 9 Uhr haben wir beim Norma-Parkplatz den Achputz dort fortgeführt wo er letztes Jahr wegen schlechtem Wetter abgebrochen werden musste. Auf der Höhe der B28 wurde die Putzete gegen 12 Uhr beendet.

Neben diversen Bierflaschen und vielen Plastiktüten wurden beim Krankenhaus einige Becher und Gläser, sowie auf Höhe der freien Tankstelle ca. 100 kleine Schnapsfläschchen gefunden. Zu den größten Fundstücken gehörte der Vorderreifen eines Traktors sowie das Gehäuse eines alten Röhrenmonitors.

Wie auch schon letztes Jahr fand die Aktion regen Anklang bei den Anwohnern, welche uns getroffen haben.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements
Standard
Veranstaltungsarchiv

Konzert beim Kinderfest am 27.7.15

27. Juli-Kinderfest
In Zusammenarbeit mit der Stadt Blaubeuren veranstalten wir beim Kinderfest in Blaubeuren ein Konzert für Jung und Alt. Es spielen die Bands Red Cat aus Ulm, Moonkid 7 aus Ravensburg und Unstucc aus Ulm in ihrer unplugged Version.

Auf zahlreiches Erscheinen freut sich das Jugendhausteam

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Standard
Veranstaltungsarchiv

Großübung von THW und Feuerwehr am 13. Juli

Am 13. Juli 2015 fand eine Großübung von THM und Feuerwehr Blaubeuren im Jugendhaus statt. Insgesamt waren einige Löschfahrzeuge, diverse Einsatzwägen und LKW’s im Einsatz.

 

Nachdem die Vorbereitungen für die Übung abgeschlossen waren (Blockaden zur Simulierung von eingestürzten Gebäudestrukturen, wie z.B. das Treppenhaus und die Feuertreppe, Nebelmaschine) gab es eine Einweisung sechs jugendlicher THWler, welche sich als Verletzte bergen lassen sollten. Zwei Stunden später waren die Einsatzkräfte vor Ort und die Übung wurde koordiniert und zügig durchgeführt.

 

Das Team des Jugendhauses hat das Juha-Gebäude gerne zur Verfügung gestellt, allerdings ist sehr fraglich ob das in der Zukunft weiterhin geschehen kann. Die Vorstandschaft, welche auch der aktive Kern ist, läuft im Altersdurchschnitt aud die 30 zu und sieht sich nicht mehr in der Lage die Jugend zu representieren. Wir suchen also sehr dringen Nachwuchs der bereit ist das Haus zu übernehmen. Wir fänden es Schade, wenn es das Juha in Zukunft nicht mehr geben würde.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Standard